Ausbildung bei Schwaben Kunststoff

Wir haben Aggresives sicher im Griff - und suchen Dich!

Seit 50 Jahren, stehen die von uns hergestellten Chemietanks, weltweit für die sichere Lagerung von gefährlichen Stoffen. Unser hoher Qualitätsanspruch, der kundenorientierte Service und ein starkes, engagiertes Team in Produktion und Verwaltung sind die Grundlagen unseres Erfolges.

Zur künftigen Vertärkung unseres Teams suchen wir daher zum 01.09.2020.

Auszubildende zum/zur Verfahrensmechaniker/in (m/w/d)
für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Fachrichtung Bauteile

Voraussetzungen:
  • QA oder Mittlere Reife
  • Technisches Interesse
  • Handwerkliches Geschick
Ausbildungsinhalt

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Bauteile herstellt und zu Baugruppen fügt
  • wie man Messgeräte handhabt und Messwerte erfasst, insbesondere Temperatur, Druck, Zeit, Durchflussmenge, Masse und elektrische Größen
  • wie man Pneumatikschaltungen aufbaut
  • wie man Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen einstellt, auf Funktion prüft und überwacht
  • wie man die Betriebsbereitschaft von Maschinen, Geräten und Anlagen sowie die Bereitstellung von Betriebsmitteln sicherstellt
  • wie man Füge-, Montage- und Demontagetechniken unterscheidet und Anwendungsgebieten zuordnet
  • wie man Möglichkeiten der Vorbehandlung und Vorbereitung der Fügeflächen unterscheidet und Verfahren anwendet
  • wie man Verfahren zum lösbaren und unlösbaren Fügen anwendet
  • wie man Rohrleitungsteile und -systeme oder Bauteile und -gruppen nach Aufmaß, Arbeitsauftrag und technischen Zeichnungen herstellt und transportiert
  • wie man Halbzeuge oder Fertigteile tempert , verpackt und lagert

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Fertigungsvoraussetzungen für Bauteile schaffen, Bauteile durch Bearbeiten von Halbzeugen herstellen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

 

Interesse?
Gerne stehen wir für weitere Informationen Rede und Antwort. Natürlich bieten wir auch Praktikumsplätze an.
Melde Dich einfach bei Herrn Müller oder Frau Spöttl via Telefon oder per E-Mail an jobs@schwaben-kunststoff.de